Home / Casino Betrug & Abzocke – Wie schützen?
Casino Betrug

Casino Betrug & Abzocke – Wie schützen?

Es ist sicherlich die Horrorvorstellung von jedem Casinospieler im Internet. Man hat sich in einem Casino angemeldet, spielt dort und wird am Ende bitterböse enttäuscht, aber nicht, weil man vielleicht bei den Spielen einfach nur verloren hat, sondern weil man abgezockt wurde. Einzahlungen, die nicht auf dem Konto gutgeschrieben werden, dauerhaftes Verlieren ohne irgendwelche nennenswerten Gewinne, das Einkassieren von Casinoguthaben, wenn man angeblich gegen irgendwelche Richtlinien des Casinos verstoßen hat oder aber die Verweigerung von Auszahlungen, aufgrund von irgendwelchen Verstößen, gehören wohl zu den Dingen, die kein Casinospieler in einem Casino erleben möchte. Zugegeben, Casino Betrug ist nicht die Regel, sondern eher die Ausnahme. Die meisten Casinos sind nämlich sichere und seriöse Casinos, die ihre Kunden nicht abzocken und bei denen alles transparent abläuft. Es gibt aber auch Online-Casinos, die auf eine schwarze Liste gehören, weil sie Casino Betrug betreiben, und das manchmal sogar in einem ganz großen Stil. Zwar sind solche betrügerischen Casinos nicht lange auf dem Markt verfügbar, aber dennoch tappen immer wieder Casinospieler in die Fänge solcher Casinobetrüger. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, wie man unsichere und unseriöse Casinos erkennen kann und sich somit auch vor dem Casino Betrug schützen kann.

Unseriöse Casinos erkennen – So geht es!

Casino Betrug ist zwar in den allermeisten Online-Casinos kein Thema, aber schwarze Schafe gibt es eben überall. Das ist ja auch so, wenn man im Internet irgendwo in einem Shop unterwegs ist. Nicht alle Internetshops sind seriös, aber es gibt ja gewisse Dinge, worauf man achten kann, um die unseriösen Shops von den seriösen zu unterscheiden. Das ist bei den Online-Casinos natürlich genauso. So gibt es auch in diesem Bereich gewisse Kriterien, die man beachten sollte beziehungsweise auf die man achten sollte und bei denen es sich eben lohnt, genauer hinzusehen, um nicht in die Falle von einem betrügerischen Casino zu tappen. Dem Casino Betrug kann man nämlich durchaus aus dem Weg gehen. Folgende Kriterien können in der Regel nur seriöse Casinos erfüllen:

  • das Online-Casino besitzt eine oder mehrere Lizenzen von einer Aufsichtsbehörde oder mehreren Behörden und hat diese Lizenzen auch entsprechend verlinkt
  • das Online-Casino nutzt einen zertifizierten RNG-Zufalsgenerator und besitzt darüber hinaus vielleicht noch Zertifizierungen
  • das Casino weist transparente Zahlungsmodalitäten auf, bei denen es nichts zu meckern gibt, und bietet vielleicht sogar Paypal als Zahlungsanbieter an (ist aber kein absolutes Muss, um als seriöses Casino zu gelten)
  • das Online-Casino ist im HTTPS-Format erstellt und nutzt auch eine aktive SSL-Verschlüsselung für die Datenübertragung (ist diese noch zertifiziert, ist es natürlich umso sicherer)
  • der Kundendienst im Casino ist gut erreichbar und beantwortet Fragen zuverlässig
  • die Netzgemeinde (zum Beispiel in verschiedenen Internetforen) äußert sich nicht durchweg negativ über das jeweilige Online-Casino (den einen oder anderen negativen Eintrag findet man bestimmt zu jedem Casino, aber positive Erfahrungen sollten deutlich in der Mehrheit sein)

Welche Lizenzen und Zertifizierungen gibt es, die für Sicherheit stehen? – Hier ein Überblick dazu

Wenn von Lizenzen und Zertifizierungen in Verbindung mit einem Online-Casino die Rede ist, dann hört sich das zwar alles nach viel Sicherheit an, stiftet aber irgendwie auch ein bisschen Verwirrung. Schließlich gibt es unglaublich viele Lizenzgeber und auch sehr viele Institute, die Zertifizierungen ausgeben, sodass man als Laie oder besser gesagt als noch nicht so erfahrener Casinospieler gar nicht so wirklich weiß, worauf man da überhaupt achten muss, um nicht einem Casino Betrug zum Opfer zu fallen.

Zunächst einmal zu den Lizenzen, die in online Casinos selbstverständlich für Sicherheit stehen, sofern sie denn auch wirklich vorhanden sind. Die bekanntesten Lizenzgeber in der Welt der Online-Casinos sind folgende Länder beziehungsweise Behörden:

Daneben werden Lizenzen aber auch manchmal von folgenden Ländern beziehungsweise Behörden an die Online-Casinos beziehungsweise ihren Betreibern vergeben:

  • AAMS Italy
  • Åland Islands
  • Austria Casinos (Österreichische Lizenz)
  • E-Gambling Montenegro
  • Costa Rica Tax Authority/Costa Rica Commerce Industry and Economy Ministry
  • Portugese Gambling Commission
  • Seychellen
  • Belgian Gaming Commission
  • Estonian Tax and Customs Board
  • Spanish Directorate Generalfor UK Gambling Commission the Regulation of Gambling
  • Romanian National Gambling Office
  • Danish Gambling Authority
  • Latvia (Lettische Lizenz)
  • Greek Gaming Commission
  • British Virgin Island (Lizenz von den Britischen Jungferninseln)
  • Lizenz aus Frankreich
  • Lizenz aus Zypern
  • Lizenz aus Panama
  • Antigua Online Gaming Association
  • Cagayan Economic Zone Authority
  • Lizenz aus Saint Kitts und Nevis
  • Lizenz aus Anjouan

Nicht immer sind alle Lizenzen auch für Casinospieler aus Europa oder aus Deutschland zuständig. So hat beispielsweise die Lizenz der UK Gambling Commission eigentlich nur Bedeutung für britische Casinospieler. Aber jedes Casino, das eine der Lizenzen besitzt, oder vielleicht sogar gleich mehrere Lizenzen, kann prinzipiell schon als sicher eingestuft werden, zumindest, wenn die entsprechende Lizenz auch aktiv ist.

Bei den Zertifizierungen kann es sich um verschiedene Zertifizierungen handeln, die beispielsweise das Casino an sich überprüft und zertifiziert haben oder aber nur bestimmte Teile des Online-Casinos, wie zum Beispiel den RNG-Zufallsgenerator. Folgende Zertifizierungen stehen für Seriosität und Sicherheit in Casinos:

  • Gaming Laboratories International (GLI) (für RNG-Zufallsgeneratoren genutzt): überprüft und zertifiziert elektronische Gaming-Produkte, also beispielsweise die Spielesoftware in Casinos und achtet dabei besonders darauf, dass zum Beispiel die Auszahlungsquoten eingehalten werden
  • iTechLabs (hauptsächlich für RNG-Zufallsgeneratoren genutzt): testet Spielesoftware und Plattformen auf Sicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und achtet beispielsweise bei den Spielen darauf, dass die vorgeschriebenen Auszahlungsquoten erfüllt werden und das Zufallsprinzip bei der Gewinnausschüttung eingehalten wird
  • eCOGRA: zertifiziert die Sicherheit von Casinos, auch nach ISO 27001 (durch den TÜV Rheinland), und steht dafür, dass ein Casino verantwortungsbewusst und ehrlich handelt, Einzahlungen absolut sicher gestaltet und einen fairen Spielablauf gewährleistet
  • DIN EN ISO 9001 Zertifizierung vom TÜV Rheinland: das Casino hat die Zertifizierung erhalten, weil es aufgrund von Überprüfungen als seriös und qualitativ gut bewertet wurde
  • ISO/IEC 27001 durch den TÜV Rheinland: steht für ein überprüftes und sicheres Management-System im Online-Casino (technische Casinoprozesse, der Kundenservice, die Aufrechterhaltung des Betriebs, die Wartung und das Management der Internet- und Web-Dienste sind sicher)
  • PCI DSS: steht dafür, dass die Zahlungsmethoden zertifiziert sind und damit sicher sind
  • Zertifizierung durch das IT-Unternehmen Norton: steht für geprüfte Sicherheit
  • Zertifizierung durch McAfee: steht für überprüfte Sicherheit
  • TrustArc (ehemals TRUSTe): steht für die überprüfte Sicherheit eines Casinos

Ein Casino ohne Lizenz meiden

Ist ein Casino überhaupt nicht lizenziert, dann kann man sich prinzipiell schon ziemlich sicher sein, dass es sich dort um einen Casino Betrug handelt. Denn ohne eine gültige Glücksspiellizenz ist das Casino zunächst einmal komplett illegal und kann so eben auch alles machen, was es will. Sämtliche Kontrollinstanzen und rechtliche Vorgaben fehlen hier nämlich. Von solchen Casinos sollte man auf jeden Fall die Finger lassen und sich auch erst gar nicht dort registrieren. Denn schon das kann fatal sein. Normalerweise ist es einfach, zu sehen, ob ein Online-Casino lizenziert ist oder nicht. Denn Abzocker schreiben zwar oftmals, dass sie von irgendeiner Behörde lizenziert sind, aber es gibt dort nirgendwo die Möglichkeit, dies nachzuvollziehen. Gesetzlich vorgeschrieben ist nämlich, dass die Casinos das Logo der jeweiligen Lizenzbehörde so auf ihrer Seite platzieren müssen, dass man es nur anklicken muss, um sofort zur entsprechenden Lizenz zu gelangen. Fehlt diese Verlinkung und ist beispielsweise nur das Logo der Lizenzbehörde dort vorhanden, ohne dass man es anklicken kann, dann ist dieses Casino zu fast 100 Prozent nicht lizenziert.

Wie ist der Kundendienst im Casino? Hier kann man Casino Betrug schon erkennen

Casino Betrug und AbzockeCasino Betrug kann aber auch beim Kundenservice deutlich werden. Wenn man den Support des Casinos überhaupt nicht erreichen kann, obwohl dieser angeht, zu bestimmten Zeiten erreichbar zu sein zum Beispiel, dann zeugt es auch nicht gerade von Seriosität. Manchmal hat man natürlich nur die Möglichkeit, eine E-Mail an den Kundenservice zusenden, aber auch dort sollte man natürlich normalerweise innerhalb von 24-48 Stunden eine Antwort erhalten. Bekommt man keine Antwort, gibt es dort wahrscheinlich auch gar kein Kundenservice. In diesem Fall heißt es auch wieder Finger weg von diesem Casino. Es kann aber auch sein, dass der Support zwar vorhanden ist, aber beispielsweise nur auf Englisch verfügbar ist und auch nicht wirklich hilfreich ist. Ein seriöses Casino, das auch für deutsche Casinospieler verfügbar ist, wird grundsätzlich immer auch einen deutschsprachigen Support vorweisen können.

Wie sieht es mit den Einzahlungen und Auszahlungen in dem Casino aus?

Man hat sich in einem Online-Casino registriert und eine Einzahlung getätigt, aber der eingezahlte Betrag erscheint einfach nicht auf dem Casinokonto? Das kann natürlich ein Indiz für Casino Betrug sein. Natürlich kann es immer wieder mal passieren, dass Zahlungen fehlschlagen, sodass man sich in diesem Fall sofort an den Kundenservice wenden sollte. Antwortet dieser überhaupt nicht oder nur ausweichend und das Geld wird trotzdem von dem eigenen Konto abgebucht aber niemals auf dem Casinokonto gutgeschrieben, dann ist dieses Casino sicherlich nicht seriös. Es kann aber auch sein, dass bei den Einzahlungen alles ganz gut geht und man dann schön in dem Casino spielt, es aber dann bei den Auszahlungen zu großen Problemen kommt. Beim Casino Betrug kommt es nämlich nicht selten vor, dass Auszahlungen verweigert werden oder immer wieder hinausgezögert werden, ohne dass es überhaupt irgendeinen vernünftigen Grund dafür gibt. Oder aber das Casino macht genau das, alles in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Klauseln drin stehen hat, die dem Casino diese Praktiken erlauben und sich somit noch an den gewonnenen Geldern der Casinokunden bereichern können. Auch in diesem Fall ist ein Casino dann natürlich nicht als seriös einzustufen.

Ist das Casino zertifiziert und wenn ja welche Zertifizierungen besitzt das Casino?

Alle Online-Casinos, die sicher und seriös sind, besitzen nicht nur eine Glücksspiellizenz, sondern sind zumeist auch zertifiziert. Besitzt ein Casino eine der oben genannten Zertifizierungen, die übrigens auch verlinkt sein sollte oder zumindest direkt eigene Seiten im Casino füllen sollte, dann kann man sich auch wieder ziemlich sicher sein, dass dieses Casino wo seriös ist. Natürlich sind Zertifizierungen nur ein Indiz für Seriosität, aber zumindest die Spielesoftware sollte natürlich immer zertifiziert sein, zumindest über den Softwareanbieter. Das ist aber regelmäßig automatisch der Fall, wenn die Casinolizenzen vorliegen. Damit ist mich normalerweise auch geregelt, dass die Spielesoftware einen RNG-Zufallsgenerator nutzt. Bei den Zertifizierungen heißt es also, je mehr gültige Zertifikate ein Online-Casino besitzt, desto sicherer und seriöser ist es auch.

Was denkt eigentlich die Netzgemeinde über das jeweilige Casino?

Casino AbzockeNicht zuletzt kann man Casino Betrug sicherlich auch gut aus dem Weg gehen, wenn man im Internet etwas über das jeweilige Casino recherchiert und dazu auch die Meinungen der Netzgemeinde zu Hilfe nimmt. In Internetforen und auch auf diversen Seiten, die sich mit Online-Casinos beschäftigen, findet man viele Anhaltspunkte dazu, ob ein Casino seriös ist oder aber die reinste Abzocke. Schließlich findet man so sehr viele Erfahrungsberichte von anderen Casinospielern zu den jeweiligen Online-Casinos und kann so gut in Erfahrung bringen, ob ein Casino seriös ist oder nicht. Auch mithilfe von Online Casino Tests, die man natürlich ebenfalls im Internet findet, können schwarze Schafe unter den Casinos schnell ausfindig gemacht werden. So hat man eben auch durch eigene Recherche in der Netzgemeinde die Möglichkeit, herauszufinden, welche Casinos zur schwarzen Liste gehören und welche Online-Casinos sicher sind und mit einem guten Gewissen genutzt werden können.

Hierbei sollten die Alarmglocken aufläuten, da es sich um Casino Betrug handeln könnte

Kann ein Casino folgende Kriterien nicht erfüllen oder nur zum Teil erfüllen, dann sollten einem schon die Alarmglocken aufläuten und man sollte sich das Casino genauer ansehen oder sofort die Finger von dem Casino lassen:

  • die Spielesoftware ist nicht mit einem RNG-Zufallsgenerator zertifiziert und man kann nicht nachvollziehen, ob es sich um originale Software handelt
  • das Casino besitzt keine nachvollziehbare Glücksspiellizenz (es wird vielleicht eine Lizenz genannt, aber es gibt keine Verlinkung zum Lizenzgeber und der Lizenz)
  • die Netzgemeinde äußert sich im Internet sehr schlecht über das jeweilige Casino und es gibt kaum positive Stimmen
  • Einzahlungen werden dem Konto einfach nicht gutgeschrieben
  • Auszahlungen verzögern sich immer wieder oder werden ganz einbehalten und eventuell gibt es in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Klauseln, die das auch noch erlauben
  • der Kundenservice ist überhaupt nicht erreichbar, meldet sich nicht oder kann wenn überhaupt nur auf Englisch erreicht werden
  • allgemeine Geschäftsbedingungen und Bonusbedingungen sind lediglich auf Englisch einsehbar
  • nirgendwo ist ersichtlich, wer das Casino betreibt oder wenn das Casino überhaupt gehört

Je mehr dieser Punkte einem beim Casinobesuch auffallen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich bei diesem Casino um ein betrügerisches Casino handelt, das nur Abzocke im Sinn hat.